Leinenführigkeit

 

 

Souveräne Leinenführigkeit auch bei Ablenkung

 

 

An der Leine kommt es recht häufig dazu, dass der Hund auf eine aggressive Art kommuniziert oder sehr ängstlich auf äußere Reize reagiert. Hier wird gezielt an dieser Problematik gearbeitet.

 

 

 

In vielen Städten und Gebieten gibt es die Leinenpflicht. Dadurch ist es unumgänglich sich mit diesem Thema auseinander zu setzen. An der Leine kommt es recht häufig dazu, dass der Hund auf eine aggressive Art kommuniziert. Er knurrt und bellt, geht in die Leine, und dies manchmal sogar, obwohl er ohne Leine normalerweise keine Probleme mit Artgenossen hat.

In diesem Kurs wird geschaut, wo die Ursachen für das Verhalten liegen. Diese können von Hund zu Hund unterschiedlicher Natur sein, weswegen man dann auch individuell trainieren muss.

 

 

Teilnehmerzahl:   3 Mensch-Hunde-Teams
Anzahl der Stunden:   5 Einheiten á 60 Minuten
Teilnehmergebühr:   95,-- €
Nächster Kursstart (Termine):   22.04.2017 um 14:30 Uhr